Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

KÖB Niederfischbach

Die Bücherei hat wieder geöffnet 

Seit Sonntag, dem 24. Mai 2020, hat die Bücherei wieder geöffnet. Zunächst findet der Leihverkehr aber nur an zwei Tagen statt, sonntags von 10.15 Uhr und dienstags von 16 bis 18 Uhr. Die vorgeschriebenen Regeln zum Schutz der Gesundheit (Mundschutz, Abstand halten u.a.) müssen natürlich eingehalten werden. In die Bücherei kommt man zur Zeit nur durch den hinteren Eingang, als Ausgang wird die Terrassentür in der Bücherei benutzt. Weiterhin sind aber auch Vorbestellungen möglich über den Online-Katalog  www.bibkat.de/niederfischbach oder per E-Mail oder per Telefon während der Öffnungszeiten. Die Medien werden dann bei der nächsten Ausleihe ausgegeben. Außerdem können Personen der Risikogruppen den bestehenden Lieferservice, jeden dritten Mittwoch im Monat, benutzen.

Kath. Pfarrzentrum Niederfischbach, Rothenbergstr. 9
Tel.: 02734/61513. E-mail: koeb-niederfischbach@online.de
www.bibkat.de/niederfischbach
www.libell-e.de/niederfischbach 

KÖB Brachbach/ Mudersbach

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Lösungen!

Die Büchereien in Brachbach und Mudersbach bieten erstmals bis auf weiteres am Dienstag, 19.05.2020, von 15:30 bis 18:00 Uhr eine kontaktlose Ausleihe im Foyer des jeweiligen Pfarrheims an.
Die Besucher, die eine Schutzmaske tragen sollten, werden gebeten, die ausgeliehenen Bücher verpackt,
(Tüten usw.) mit Namen versehen, in den bereitgestellten Behältern abzulegen. Bestellzettel für neue Medien
(Name + Telefonnummer) können beigefügt werden. Die gewünschten Medien stehen, soweit möglich, jeweils am folgenden Dienstag im Foyer des Pfarrheims bereit zur Abholung. Die Abgabe bzw. Ausgabe erfolgt 1x / Monat.

Vorgesehene Termine:
19.05.2020/ 26.05.2020
16.06.2020/ 23.06.2020
14.07.2020/ 21.07.2020
11.08.2020/ 18.08.2020

Aufgrund der unklaren Entwicklung der Pandemie bitte wir um Verständnis bei kurzfristigen Änderungen!

Tel. Rückfragen: Bücherei Brachbach      02745/1469
                           Bücherei Mudersbach    02745/8367

gez. Pattke/ Schmidt
Büchereileiterinnen Mudersbach/ Brachbach 

Glockengeläut

Ab sofort werden jeden Tag um 07.30 Uhr die Glocken unserer Kirchen läuten. Zu dieser Zeit zelebriert Pfarrer Kipper die Hl. Messe. Sie sind eingeladen, sich geistig mit dieser Feier zu verbinden. Bereits bestellten Messintentionen werden in diesen Gottesdiensten gedacht. Das Glockengeläut gilt auch als Gebetsaufruf und als Zeichen der Verbundenheit mit allen Menschen.

Offene Kirchen

Täglich sind unsere Kirchen in

Niederfischbach, St. Mauritius und Gefährten

Mudersbach, Maria Himmelfahrt und

Brachbach, St. Josef

zum persönlichen Gebet und zum Anzünden einer Kerze für Sie geöffnet.

Gebet von Bischof Stephan zur Corona-Pandemie

Auch die Seelsorger sind weiterhin für Sie erreichbar.

Herzlich willkommen

...meins Herzens Tür dir offen ist

Nur wer Türen öffnet, kann auch hereinlassen. Das Lied: "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit" aus dem Gotteslob (Gl 218) lädt dazu ein, Türen zu öffnen - Herzenstüren. Wir als Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach-Mudersbach wollen mit unserem Angebot dazu einladen, Ihr Herz für Gott offen zu halten oder gar neu zu öffnen. Deswegen möchten wir als Kirche für Sie auch immer die Türen an unseren Kirchen, Pfarrhäusern und Pfarrzentren offen halten. Aber auch hier im Internet soll sich für Sie die Möglichkeit eröffnen, einen Überblick und alle wichtigen Informationen rund um die katholische Kirche in unserer Pfarreiengemeinschaft zu erhalten.

Unsere Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach-Mudersbach liegt auf der "Trierischen Insel" im Dekanat Kirchen und gehört somit zum Bistum Trier. Sie wurde im Jahr 2011 durch Bischof Stephan Ackermann gegründet und setzt sich aus den Pfarreien St. Mauritius und Gefährten Niederfischbach und Heilig Geist Brachbach-Mudersbach mit ca. 7000 Katholiken zusammen.